Gateway Xiaomi: LAN-Modus aktivieren, wenn dieapp Xiaomi Home erlaubt es nicht

4 Minuten des Lesens
ZWECKE DES FÜHRERS:
  • zwingen Aktivierung des LAN - Modus (um die Integration mit zu ermöglichen) HUB persönlich, zum Beispiel der mit Home Assistant) von a BRIDGE/Gateway Xiaomi Mi Smart Home (Mijia) für die dieapp Xiaomi Home erlaubt es nicht
  • Schwierigkeitsgrad: Medium
KONZEPTE GEGENÜBER:
  • Firmware-Schnittstelle
Verwendete Softwarekomponenten:
  • Kitt oder ähnliche Software
Verwendete physikalische Geräte:
LEITFADEN AM MEISTEN ANGEZEIGT FÜR:

Alle Umgebungen

Hinweise und Haftungsausschluss
  • qualsiasi modifica all'impianto elettrico dev'essere progettata ed effettuata da personale qualificato;
  • Änderungen in provorher ist a proEigenverantwortung sowie a proerstes Risiko und erste Gefahr (der Inhalt dieser Seite ist rein lehrreich);
  • Änderungen in provor einem gerät erlischt die garantie, die qualitätszulassungen und die zertifizierungen.
Fahrbericht: 1

Abstrakt

Il BRIDGE/Gateway Zigbee↔︎TCP/IP der Linie Xiaomi Mi Smart Home (Mijia) ist ein einfaches, aber funktionales Gerät, das als Sammler für Geräte ZigBee seiner Linie (aber auch andere, wie die der Linie IKEA TRÅDFRI), um die Steuerung über zu ermöglichen Wi-Fi durch dieapp Xiaomi Home. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit von Integration Märchen gateway mit HUB persönlichen stellt sicher, dass alle angeschlossenen Komponenten direkt (in) sind überschaubar von proZentralisierte persönliche Heimautomation: Sensoren, Aktoren und so weiter und so fort.

Um diese Integration zu implementieren, muss sie am Gerät aktiviert werden LAN-Modus ("Dev mode"), ein Modus zum Öffnen der Tür 9898 UDP / IP am Gateway dasselbe, um es direkt vom lokalen Netzwerk aus und damit von dort aus steuern zu können HUB persönliche Informationen, die Ergänzungen liefern appdirekt mit dem Gerät verbinden.

Auf dem Markt gibt es zwei verschiedene Modelle von gateway die oft verwechselt werden: die Mi Smart Home (Mijia) (Gegenstand dieses Leitfadens) und derAqara. Letzteres ist kompatibel mit Appdie HomeKits, aber keine es ist möglich, es mit zu integrieren Home Assistant (noch mit anderen HUB), da es anscheinend keine Möglichkeit gibt, den LAN - Modus ("Dev - Modus") zu aktivieren - ein Modus, der für solche Ergänzungen anstelle des LAN - Modus erforderlich ist gateway Mi Smart Home (Mijia) Es unterstützt.

Das erste aber - in einigen unglücklichen Fällen - leidet an einem proBlema spezifisch: wenn es war appein bestimmtes Updatenamento firmware (alle Versionen nach 1.41.159) zuerst von der Aktivierung des LAN-Modus es wird nicht mehr aktiviert Mittel app Xiaomi Home (siehe zum Beispiel der Integrationsleitfaden Home Assistant).

Xiaomi Gateway Firmware update
NIEMALS AUSFÜHREN!

Es besteht kein Grund zur Verzweiflung: Es ist tatsächlich möglich, eine physische Verbindung zu herzustellen Gateway um einen Konsolenbefehl auszuführen welcher prosiehe die erzwungene Öffnung des 9898 UDP / IP-Ports, die appAktiviert den begehrten LAN-Modus.

Diese Technik ist das Thema dieses Leitfadens.

Voraussetzungen

Eine Technik sein der physischen Verbindung zum Gerät Es ist offensichtlich eine physische "Verbindung" erforderlich, mit der unser Computer verbunden ist appzum Gerät.

Zu diesem Zweck verwenden wir den bekannten Adapter USB / TTL und das USB - Verbindungskabel (wird häufig für die riproFirmware-Grammatik von vielen Hausautomationskomponenten und nicht) sowie von der Du Pont Verbindungskabel; schließlich, ein Schweißer, zum Verschweißen der Kontakte auf der Geräteplatine erforderlich.

Zum Schluss wird ein Set benötigt Schraubendreher mit Gabelspitze (U-förmige Spitze).

ProSenkung

Der Ablauf ist einfach:

  • Öffne das Gerät.
  • Lötkontakte;
  • Schließen Sie den USB / TTL-Adapter an.
  • installiere Putty;
  • Schalten Sie das Gerät ein.
  • Führen Sie den Befehl zum Öffnen der Tür aus.
Öffnen Sie das Gerät

Das Öffnen ist ganz einfach: Drehen Sie das Gerät einfach um und entfernen Sie die drei T-Stückeappdie weißen auf der Unterseite. Entfernen Sie mit einem Gabelschraubendreher (Spitze U) die drei Schrauben in den drei Fächern.

An dieser Stelle öffnen Sie - sehr vorsichtig - das Gerät. Auf der Rückseite befindet sich der Lautsprecher des Geräts, der mit einem bipolaren Kabel an die Platine angeschlossen ist: Entfernen Sie vorsichtig den Stecker und legen Sie das Stück beiseite.

Kontakte einlöten

Hier kommt die Schwierigkeit: Es ist notwendig, das Kontaktfeld zu identifizieren und drei Dupont-Drähte (zuvor von der Seite, die zum Gerät führt, abisoliert) daran zu schweißen. Die Stifte auf der Tonhöhe sind: TX, GND, RX, VCC (von links nach rechts auf dem Foto); Die zu verschweißenden Stifte sind allein TX, GND und RX, während der VCC-Pin (der erste von rechts im Bild) es darf absolut nicht geschweißt werden:

Xiaomi Mijia - SerienSobald das Schweißen abgeschlossen ist, ist es möglich profolgen über.

Installieren Sie Putty

Zu diesem Zeitpunkt installieren Sie die Putty - Software auf Ihrem Computer (verfügbar für Windowsfür macOS und Linux) und führen Sie es aus.
Dann öffnen Sie eine neue Verbindung mit folgenden Parametern: 115200 8, N, 1 und Flusskontrolle Xon / Xoff.

Schließen Sie den USB / TTL-Adapter an

Schließen Sie jetzt den USB / TTL-Adapter an den USB- und USB-Computer an Gateway durch die drei geschweißten Kontakte, erinnere mich noch einmal, dass der VCC-Pol Es darf aus keinem Grund angeschlossen werden zwischen dem USB / TTL-Adapter und dem Gerät.

Nb Denken Sie daran, RX an TX und TX an RX anzuschließen. Lassen Sie vor dem Einschalten des Geräts den RX-Anschluss (dh den USB-Anschluss des USB / TTL-Adapters) nicht angeschlossen.

Schalten Sie das Gerät ein

Versorgen Sie das Gerät zu diesem Zeitpunkt mit 220v-Netzspannung.

ATTENZIONE!! Der elektrische Strom non è un gioco. Achten Sie besonders auf diese Phase, wir lehnen jede Verantwortung ab: Dieser Leitfaden dient nur zu Bildungszwecken. Sei vorsichtig, was du tust, sei verantwortlich.

Nach dem Einschalten wird ein Bootload durchgeführt (Booten des Betriebssystems der Gateway); Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zu Putty schicken.
AppDas Zeichen "#" erscheint auf der Putty-Konsole. AppWenn das Booten stattfindet, verbinden Sie den RX-Kontakt.

Führen Sie den Befehl aus

Führen Sie an dieser Stelle an der Putty-Konsole den folgenden Befehl aus:

psm-set network.open_pf 3

Führen Sie als Nächstes den Bestätigungsbefehl aus:

psm-get network.open_pf 

Schalten Sie nach dieser Phase das aus und wieder ein Gateway. Führen Sie nach dem Neustart den folgenden Befehl aus:

sudo nmap -Pn -sU IP_DEL_GATEWAY -p 9898

(wo "IP_DEL_GATEWAYMsgstr "Ist die IP der gateway vom Router Wi-Fi), die eine Ausgabe liefern soll ähnlich der folgenden:

Starting Nmap 7.40 ( https://nmap.org ) at 1980-01-01 22:20 CET
Nmap scan report for xxxxxx (xxx.xxx.xxx.xxx)
Host is up (0.10s latency).
PORT     STATE SERVICE
9898/udp open  monkeycom
MAC Address: XX:XX:XX:XX:XX (Unknown)

Das Vorhandensein der Zeichenfolge "9898 / udp öffnen Monkeycom”Bezeichnet die Wirksamkeit der durchgeführten Änderung.

Nutzung

An dieser Stelle ist es möglich alles trennen, montieren Sie die Gateway und benutze es prozu sehen, es in der Art und Weise zu integrieren, die bei den verschiedenen vorgesehen ist HUB persönlich.

Ein Beispiel? Integration mit Home Assistant.


Bitte kommentieren Sie unten