Die gefährdete IP-Kamera "Xiaomi Mijia 1080p Smart" comproMission auf Google Nest Hub

1 Minuten des Lesens

Nicht pronur ein angenehmer start in das jahr das der Benutzer Xiaomi - die beliebte asiatische Marke - Auseinandersetzung mit einem nervigen Bug in einer (oder Cloud-) Firmware proprie IP Cam "Xiaomi Mijia 1080p Smart IP-Überwachungskamera„Was es anscheinend böswilligen Benutzern ermöglichen würde, den Inhalt anzuzeigen, obwohl sie nicht autorisiert sind.

Eigentlich ist die Nachricht saftiger also: der fehler wäre in der tat keine anzeige appdie Geschichte von nur böswilligen Subjekten, aber auch von völlig desinteressierten Nutzern der direkten Audio- / Videoübertragung der Häuser anderer Menschen, die ohne freiwilligkeit, hätten sich in der Weihnachtszeit befunden, "im Haus anderer" durch das zu beobachten proprio Google Nest Hub.

Xiaomi IP Cam Fehler über Google Nest Hub

gleiche Google, appena entdeckte die proProblem in den Händen von Benutzern, die die Sache gemeldet haben, hätte wiederum den Bericht an Xiaomi weitergeleitet, der die bereits identifiziert hätte problema und würde arbeiten, um die zu lösen “problemino“.

Dies ist nicht besonders überraschend, außer dass Google bei der Definition der proprio proAccess-Gramm für Entwickler (wie Xioami) hätte impoto äußerst strenge Entwicklungspolitik was anscheinend nicht genug gewesen zu sein scheint, um diese nervige und gefährliche "Unannehmlichkeit" zu vermeiden.


Es ist nicht das erste Mal, dass sie sich präsentieren proProbleme im Zusammenhang mit der IP-Cam-Sicherheit: vor etwas mehr als einem Jahr SEC Consult Es identifizierte in mehr als 9 Millionen IP-Kameras den Pool an sicherheitsgefährdeten Komponenten dieses Typs.

Ein kritisches Element zu sein, unser Rat In diesem Bereich gibt es viele:

  • Stellen Sie die IP-Kamera nicht im Internet zur Verfügung und verwenden Sie nicht die allgegenwärtige Cloud, die direkt von angeboten wird proHersteller;
  • Wenn möglich, kaufen Sie direkt integrierte IP-Kameras (über LAN /Wi-Fi) col proprio HUB persönlich und verwenden Sie es nur, um es zu konsultieren;
  • Schalten Sie die IP-Kamera mit einem Stellglied vor der Stromversorgung elektrisch aus (z. Sonoff Basic), wenn Sie zu Hause sind und schalten Sie es ein, wenn Sie abreisen (automatisch, immer durch Automatisierungen, die in der proprio HUB persönlich.

All dies, um das Potenzial zu mindern proSicherheitsbedenken.

Xiaomi Mijia 1080p Smart

inDomus-Telegrammkanal